Nagelpilz

...behandeln wir mit Laser

  • keine Chemikalien
  • keine orale Medikation
  • nicht invasive Behandlung
  • sicher und patientenfreundlich
  • komplette Nagelpilzbehandlung
  • stimuliert natürliches Wachstum

Schritt 1:
Nach diagnostischer Abklärung wird der Nagel podologisch vorbehandelt und deformiertes, gewuchertes  und verdicktes Horngewebe entfernt. Dadurch wird die Nageldicke so verringert, dass die Laserenergie auch die tiefer liegenden infizierten Bereiche erreichen kann. Das verbessert den Behandlungserfolg.

Schritt 2:
Bei der Behandlung werden die Nd:YAG-Pulse kreisförmig auf dem Nagel gesetzt.  So wird die gesamte Nagelfläche von innen nach außen abgedeckt. Die Pulse überlappen leicht, sodass die gesamte Fläche erfasst wird. Eine gleichzeitige Kühlung mit Kaltluft  verringert die Hitzeempfindung.

Schritt 3:
Da sich der Nagelpilz oft schon bis ins Nagelbett ausgebreitet hat, muss auch dieser Bereich behandelt werden. Normalerweise genügen vier Behandlungen im Abstand von einer Woche. Dabei sollten zur Vorsicht in jeder Sitzung alle Nägel behandelt werden. Zur Sicherheit wird bis zur Nagelneubildung alle 6 Wochen weiter behandelt.


W�rmebildaufnahme
W�rmebildaufnahme

Was ist 3steps?

Die 3steps-Laserbehandlung von Nagelpilz ist eine einfach und schnell durchzuführende Behandlungsmethode. Sie basiert allein auf physikalisch-biologischen Mechanismen. Es findet eine tiefe Erwärmung des infizierten Gewebes statt, die über die Diffussionsgrenzen topisch angewandter Präparate hinaus wirkt. Der Nagelpilz wird zerstört, die eingebrachte Erwärmung stimuliert die körpereigenen Abwehrkräfte. So wird der Heilungsprozess zusätzlich gefördert.

Wieso ein Laser für 3steps

Der überzeugendste Vorteil der Laserbehandlung besteht darin, dass die Laserenergie nur lokal wirkt. So sind systemische Nebenwirkungen ausgeschlossen. Die  einzige Gefahr unerwünschter Nebenwirkungen bestünde nur als Folge thermischer Überbelastung.

Die 3steps Laserbehandlung ist auch in den USA von der FDA (US-Food and Drug Administration) zugelassen worden. Sie beschreibt die mit den Fotona XP-Lasern intendierte Wirkung als: „Temporary increase of clear nail in patients with onychomycosis (e.g., dermatophytes Trichophyton rubrum and T. mentagrophytes, and/or yeasts Candida albicans, etc.“


Zwölf Monate dauerte hier die komplette
Wiederherstellung der Nägel
Zwölf Monate dauerte hier die komplette
Wiederherstellung der Nägel

Für wen eignet sich 3steps

Schätzungen gehen davon aus, dass bis zu 10% der Bevölkerung und jeder zweite ab 65 Jahren von Nagelpilz betroffen ist. Da die chemische Behandlung von Nagelpilz den Gesamtorganismus stark belasten kann, bietet sich die 3steps Laser-Methode gerade für die Menschen an, die durch regelmäßige Medikamenteneinnahme vorbelastet sind. Hinzu kommt, dass die gesamte Behandlungsprozedur einfach in ambulanter Sitzung durchgeführt werden kann. Als Patient haben Sie während der Behandlung nur noch auf die Einhaltung der hygienischen Vorgaben zu achten, um eine Re-Infektion möglichst auszuschliessen.

Da diese Behandlung nicht von der gesetzlichen Versorgung abgedeckt ist, rechnen wir diese Behandlung als sogenannte IGEL (Individuelle Gesundheits-Leistung) ab.

» Mehr zum Thema "Laserchirurgie"




© 2017 | Privatärztliche und Selbstzahler-Praxis Dr. Thomas Führer & Kollegen | Fachärzte für Hautkrankheiten und Allergologie
Dr. med. Thomas Führer | Dr. med. Pia Huber* | Dr. med. Mogan Mahloudjian*

*Ärzte in Anstellung

Wellersburgring 20  •  35396 Gießen-Wieseck  •  fon: 0641 –  97 25 89-0  •  fax  0641 - 97 25 89 - 29
mail: praxis@hautaerzte-giessen.de


TOP